Metal-Blog AVERSIONLINE.COM macht Pause

AVERSIONLINE_COM

AVERSIONLINE.COM ist für mich (mittlerweile) eine der Haupt-Quellen guter Musik aus dem Bereich des Undergrounds. Das englischsprachige Blog rezensiert seit Jahren in aller Regelmäßigkeit Demos, EPs und Alben aus der schwarz-bunten Welt des Metals, wobei das Spektrum alle Spielarten von Black über Death Metal bis hin zu Hardcore abdeckt. Die Rezensionen sind dabei nicht nur ein aus diversen Zeitschriften bekanntes „Bla Bla“, sondern mit viel Liebe zum Detail geschrieben.

 

Nur gelegentlich lese ich von Bands die ich kenne, häufig habe ich jedoch noch nie etwas von denen gehört, und genau das ist der Punkt, den ich an diesem Blog so spannend finde. Abgerundet werden die Beiträge schließlich mit mindestens einem mp3-Download je Rezension, so dass jeder sich zu dem Geschriebenen ein eigenes Urteil bilden kann. Kleiner Wehrmutstropfen: Alle mp3-Downloads stehen maximal 2 Monate zur Verfügung, danach werden sie vom Autor Andrew entfernt. Nichts desto Trotz: Reinschauen lohnt sich!

 

Leider, leider macht der gute Mensch von AVERSIONLINE.COM nun nach fast acht Jahren Pause. Meinen absoluten Respekt für diese Zeit und Arbeit und ein ganz dickes Dankeschön. Ich hoffe, dass es wirklich nur eine Pause und kein schleichendes Ende ist, und das Projekt bald wieder regelmäßig fortgeführt wird.

 

Via AVERSIONLINE.COM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.